Digitale Fotos in einem analogen Erinnerungsbuch
27. März 2018
Sportliches Team
2. Juli 2018

Im Vergleich zu vielen anderen Dokumenten die täglich auf dem Schreibtisch landen, werden Rechnungen genau angeschaut, geprüft und weiterverarbeitet. Diesen Fakt nutzt die sogenannte «Transpromotion» oder kurz «Transpromo», indem Werbung auf Geschäftsdokumente gedruckt wird. Das Vorgehen eignet sich ideal für Schreiben, welche direkt an den Kunden adressiert sind und somit garantiert bis zu ihm gelangen. Es ist sowohl bei gedruckten wie auch bei elektronischen Dokumenten möglich. Dabei entsteht kein zusätzlicher Aufwand, wird doch dank intelligenter Platzierung nur Fläche genutzt, die sonst leer geblieben wäre. Auf zusätzliches Papier wird verzichtet, die Werbung wird nur platziert, wenn dafür auch freie Fläche vorhanden ist.

Mittels moderner Software können die Daten Ihrer Rechnungen aus den verschiedenen Quellen Ihres Unternehmens importiert werden. Dies funktioniert sogar auch mit älteren Systemen, die Rechnungen direkt erstellen. Ausgehend von den importierten Daten können die «neuen» Rechnungen aufgebaut werden. Nach Kundengruppe aufgeteilt, kann dann dort eine individuelle Werbung platziert werden. Je nach Datenqualität, kann der Kunde mit der Promotion auch direkt und persönlich angesprochen werden. Weitere Anpassungen wie inhaltliche Korrekturen, grafische Verbesserungen oder Vereinfachungen sind ebenfalls möglich.

Transpromo ist eine gute Ergänzung zu anderen Dialogmarketingaktivitäten und generiert hohe Aufmerksamkeit, da der Inhalt von solchen Schreiben für den Empfänger von Bedeutung ist. Neben Rechnungen kann Transpromo auch in Lieferscheinen, Kontoauszügen oder Mahnungen integriert werden.

Wir beraten Sie gerne bei der Evaluation Ihrer Möglichkeiten und zeigen Ihnen Einsatzgebiete und Anwendungsbeispiele von Transpromo. Profitieren Sie von unserem Wissen und unserer eigenen Erfahrung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Mehr über die Optimierung Ihres Rechnungsworkflows erhalten Sie hier.